ARCADIA LIVE

SHOWS

OUT OF THE WOODS 2017

Do, 20.07.2017 | Ottakringer Arena Wiesen, Wiesen

Doors: 17:00

ALT-J | FEIST | PHOENIX | FOALS | METRONOMY | MILKY CHANCE | S O H N | THE STRUMBELLAS | ALICE MERTON | DECLAN McKENNA | DRANGSAL | CIGARETTES AFTER SEX | HUNGER | NIHILS | uvm.

Österreichs erstes Boutique Festival geht in die zweite Runde und hängt sogar noch einen Tag dran. Von Donnerstag, 20. bis Samstag, 22. Juli 2017 kommen Musik-Aficionados im Allgemeinen und Indie-Connaisseure im Speziellen beim OOTW17 in der Ottakringer Arena Wiesen im Burgenland wieder voll auf ihre Kosten – das versprechen bereits die ersten bestätigten Acts...

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr mit rund 4.000 glücklichen BesucherInnen an zwei Tagen und Acts wie Two Door Cinema Club, Crystal Castles, Annenmaykantereit, Tocotronic, Ry X oder Aurora, will man es natürlich auch bei der zweiten Auflage des Out Of The Woods wieder wissen. Dabei steht das Festival inhaltlich auch diesmal für ein liebevoll handselektiertes Line-Up internationaler und nationaler KünstlerInnen - für altbekannte Gernregrößen gleichermaßen wie für vielversprechende junge Newcomer und Geheimtipps – an drei Tagen auf zwei Bühnen in einer der schönsten Festivallocations Österreichs.

Headlinen werden das Festival drei Indie-Kapazunder, die auch ganz alleine große Hallen füllen und gemeinsam wohl auch schon alles an Preisen abgeräumt haben, was die Musikwelt so hergibt. Die Kritikerlieblinge ALT-J aus Großbritannien zum Beispiel haben mit dem Mercury Prize eine der größten zeitgenössischen, musikalischen Auszeichnungen zu Buche stehen und kommen nach ihrem Stadthallen-Konzert im November 2015 nun im Sommer endlich wieder nach Österreich. Verstecken müssen sich trophäentechnisch auch die Grammy-Preisträger PHOENIX aus Frankreich keinesfalls – rar gemacht haben sie sich in den letzten Jahren dennoch. Beim OOTW17 gibt’s ihren euphorischen, tanzbaren Indie-Pop nun aber wieder live auf die Ohren und vielleicht haben sie ja sogar ein paar neue Tracks im Talon. Darauf wird auch bei der Kanadierin FEIST spekuliert, die nach einigen Jahren der Pause nun endlich wieder auf Tour geht und Wiesen im Sommer mit ihrem Besuch beehrt. Dass sie sich darüber hinaus als 11-fache JUNO-Award-Winnerin mit Preisen auch ziemlich gut auskennt, sei nur am Rande erwähnt.

Freuen darf man sich aber durchaus auch auf Dance-Punk-Art-Rock von den britischen FOALS oder den mit minimalistischen Synthielinien unterlegten Gesang von S O H N. Weiters werden neben den deutschen Ohrwurm-Lieferanten MILKY CHANCE auch die Indietronic-Institution METRONOMY aus Großbritannien und die kanadische Folkpop-Band THE STRUMBELLAS – die spätestens seit ihrem Hit „Spirits“ jeder kennt – anreisen und für ausgelassene Stimmung sorgen.

Hinzu gesellen sich DRANGSAL, zunächst noch Geheimnis bzw. Geheimtipp, dann plötzlich in aller Munde und wohl DER deutsche Act der Stunde, das Ambient-Pop Kollektiv CIGARETTES AFTER SEX aus den USA, die bezaubernde Kanadierin ALICE MERTON, die mit ihrer Gute-Laune-Debütsingle „No Roots“ gerade ziemlich Staub aufwirbelt und DECLAN McKENNA, aktueller Liebling der internationalen Musikpresse und definitiv ein „Artists you need to know in 2017“.

Aber auch heimische Acts wie das ziemlich heiß gehandelte Wiener Trio HUNGER oder die Tiroler NIHILS – deren wirklich lang erwartetes Longplayer-Debüt nun tatsächlich bald erscheinen soll – haben ihr Kommen schon mal zugesagt.

Eine ziemlich runde Mischung also, die noch durch den einen oder anderen Act bereichert werden wird...

LOCATION

Festivalgelände, Schöllingstraße, 7203 Wiesen





CONTACT





  • Porzellangasse 7a, A-1090 Wien
  • TEL +43 1 958 05 05
  • FAX +43 1 25330339444
  • office hours 10:00 - 17:00
  • office@arcadia-live.com

NEWSLETTER

* indicates required
Mit Klick auf SUBSCRIBE erklärst du dich mit unseren Newsletter AGBs einverstanden.


ARCADIA Live

Porzellangasse 7a Vienna, Austria
01 958 05 05 Mon-Fri 10am - 5pm